Aufruf zum zweiten Heimat Zine

Es ist wieder soweit: Das Heimat Zine geht in die zweite Runde und damit auch der Aufruf, eure Eindrücke und Anregungen mit uns zu teilen. Wir haben ein paar Fragen an euch und sind schon auf neue Texte, Fotos und Illustrationen (und alle anderen kreativen Dinge, die euch dazu einfallen) gespannt. Ihr könnt euch auch gern eine Frage heraussuchen und darauf ausführlicher antworten. Schreibt uns an heimat.magazin@gmail.com.


1. Hast du ein Geschirrstück, Besteck oder Küchenutensil, das du besonders gern benutzt? Verbirgt sich dahinter eine Geschichte?

2. Was ist ein typisches Gericht aus deiner Gegend? Gibt es Sprichwörter über das Essen oder besondere Ausdrücke, die man nur in deiner Region kennt?

3. Welche Düfte / Gerichte / Gewürze etc. verbindest du mit deiner Kindheit?

4. Worauf achtest du beim Einkaufen / Kochen / Essen?


Da wir uns über alles freuen, das uns inspiriert und unseren Blickwinkel schärft und erweitert, könnt ihr uns ebenso einfach eure Gedanken schicken, auch wenn ihr sie nicht auf dem Blog veröffentlicht wissen möchtet. Bitte gebt uns dann einfach in der Mail Bescheid.


***


It’s happening: Currently we are brainstorming for our second issue of the Heimat Zine! Now we are in search of your impressions and suggestions once again. We came up with a few questions and are already thrilled to receive your general feedback, texts, photographies and illustrations, as well as any other creative contribution that comes to your mind. You are also very welcome to pick a question that especially strikes your fancy or triggers your output and concentrate on that particularly.


1. Do you have a favourite piece of crockery, cutlery or kitchenware? Is there a story behind it?

2. What is a typical dish from your area? Are there any sayings about food oder specific expressions that are only known in your region?

3. Thinking of your childhood, which aromas, dishes or spicery etc. are related to it?

4. What do you pay special attention to when you are buying food for / preparing / having your meals?


We are grateful for any input that inspires us and broads our minds. Thus, feel free to tell us your thoughts even if you do not wish to see them to be published on our blog! A brief notice in your E-mail will do. All of your answers are in good hands at heimat.magazin@gmail.com.

    
Foto: Heimat Zine

Kommentare:

  1. da bin ich gern dabei
    werfe gleich mal das kpfkarussell an

    AntwortenLöschen
  2. yipieh, ich hoffe ich schaffe es dieses mal.. fest vorgenommen!
    . . .
    t

    AntwortenLöschen
  3. o wie wunderbar!
    bis wann darf man Euch etwas zukommen lassen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Perfekt wäre bis Ende August/Anfang September, aber auch danach freuen wir uns über Einsendungen :)

      Löschen
  4. bis später, gute grüße, to.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, da bin ich gerne wieder dabei!
    Ich werde mit den Fragen schwanger gehen... mal schauen, was dabei rauskommt.

    i.

    AntwortenLöschen
  6. oh, was für eine tolle entdeckung! bin gerne dabei!

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, ist das schön hier + obenauf Fragen die einen unverweigerlichen Antwortenfluss lostreten...

    Ich stöber weiter.
    Liebe Grüße, Minza

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lass uns gern an deinen gedanken teilhaben und viel spaß beim stöbern :-)

      Löschen
  8. wieder eine tolle Aktion! wenn es die Zeit zulässt bin ich gerne wieder dabei!

    AntwortenLöschen
  9. bis wann darf ich noch? denk denk denk...
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dania, Beiträge für das gedruckte Heft haben wir bis Anfang dieser Woche gesammelt, aber wir würden uns trotzdem freuen, wenn du deine Gedanken mit uns teilst. Die Einsendungen veröffentlichen wir gerne in nächster Zeit auf unserem Blog. Wir sind gespannt :)

      Löschen
  10. Ich fand eurer Fragen klasse - und habe sie gerne als Aufhänger für einen Post benutzt. Eine wirklich schöne Gelegenheit das Thema Heimat und Essen einmal in Ruhe zu reflektieren. Ich denke, ich werde mich damit noch etwas auseinandersetzen :)

    Danke und viele liebe Grüße,
    Marla

    AntwortenLöschen
  11. Das naechste Mal werde ich auch mein Glueck probieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Schorlemädchen. Das wäre uns eine Ehre :)

      Löschen